Das Café FIPS stößt auf zwei Jahre „Politik und Feierei“ an!

 In Cafe FIPS, Politik

In ein paar Tagen wird das Café FIPS zwei Jahre alt. Man könnte jetzt meinen: Zwei Jahre, das ist ja nicht viel, die sind doch im Flug vorbei und in der Zeit kann unmöglich sehr viel passiert sein, auf das man zurückblicken kann. Nun, genau das haben wir gemacht und wie wir festgestellt haben, ist in diesen zwei Jahren doch echt eine ganze Menge passiert.

Angefangen hat alles mit zwei Workshops zur Verschlüsselung von E-Mails und zur Verwendung von GIMP im Februar und März 2017. Seitdem haben wir auf unseren Veranstaltungen ein breites Themenspektrum behandelt: von einem Workshop zu syrisch-kurdischen Tänzen über Veganismus, Fake-News und Familienbildern bis hin zum Bildungswesen, Bier und den Bundestagswahlen im September 2017 war alles dabei.
Und auch unsere Abende waren mit Livemusik von Künstlern wie Jaz33, Vellocet, Punchcream und Stoned Freedom gut gefüllt – von den Open Stages, Drum-and-Bass-Partys und gemütlichen Platten- und Spieleabenden ganz zu schweigen.
Das hat uns noch einmal vor Augen geführt, wie viel Herzblut doch in diesem Projekt „Café FIPS“ steckt und wie vielfältig sein Angebot an politischer und kultureller Bildung ist.

Damit es aber auch so bleiben kann, brauchen wir dich. Mit dem Café FIPS haben wir in den letzten zwei Jahren eindrücklich gezeigt, dass es möglich ist, politische Bildung von unten zu betreiben. Und nicht nur das: Wir haben so einen Ort in Speyer geschaffen, an dem wir uns auch als Nichtexpert_innen regelmäßig in bestimmte Themen einarbeiten, darüber diskutieren und uns auf diese Weise weiterbilden können. Denn gerade in einer Gesellschaft, in der sich der politische Diskurs immer weiter nach rechts verschiebt und Leid und Gewalt zum Alltag gehören, sind Inseln des Austauschs und der Hoffnung äußerst wichtig. Wir kämpfen für Solidarität statt Ausgrenzung – wir kämpfen für das Ende von struktureller Gewalt. Und wir kämpfen nicht zuletzt für eine befreite Gesellschaft und werden das auch weiterhin tun – hoffentlich mit deiner Unterstützung.

Jetzt wollen wir aber erst einmal anstoßen. Auf unserer Jubiläumsveranstaltung am Samstag, den 9. Februar 2019, findet nachmittags ein Vortrag zu politischer Musikkultur statt und abends gibt es Hip-Hop vom Feinsten – zum einen von Sans Frontières aus Würzburg (die uns lustigerweise auch schon auf unserem letzten Jubiläum bespaßt haben!) und zum anderen von MC Ellebogen & Mäsh. Wir sind schon voller Vorfreude und laden euch herzlich dazu ein, mit uns unser zweijähriges zu feiern!

Neueste Beiträge
Contact Us

du kannst uns eine E-Mail schicken und wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
X
X