Feb
26
Mo
Theorie und Kritik
Feb 26 um 19:00 – 21:00
Theorie und Kritik

Mit der Veranstaltungsreihe TuK (Theorie und Kritik) möchten wir eine Analyse der menschlichen Selbstschöpfung, deren höchstes Stadium die bürgerliche Gesellschaft ist, erstellen. Die zur bürgerlichen Gesellschaft gehörige Produktionsverhältnisse und Produktionsweise nennt Mensch Kapitalismus. Die Stufe der geschichtlichen Entwicklung, das Hier und Jetzt, ist dabei Ausgangspunkt unserer Analyse.

Zur Methode

alle machen sich Notizen, evtl nach dem Schema:

a) schwer verständlich

b) Fragen zum Inhalt

c) Anmerkungen und Anregungen

d) mit Bezug zu aktuellen Themen und Ereignissen

e) mit Bezug auf gängige hypes – in disguise as theory and the like of it.

f) wie es Euch gefällt, also alles andere dazu.

 

Feb
27
Di
Interkultureller Treff
Feb 27 um 17:30 – 22:00
Interkultureller Treff
Interkultureller Treff
im “ Eckpunkt “ in Speyer
Der Ursprung unserer ehrenamtlichen Arbeit mit
Geflüchteten begann im September 2015 in der
Kleiderkammer der AFA in Speyer und dauerte
bis Ende März 2017.
Unser Wunsch ist es, jungen Geflüchteten auch
weiterhin zur Seite zu stehen bzw. ihnen für unser
neues, gemeinsames Projekt auch Verantwortung
zu übertragen.
Wir treffen uns wöchentlich am Dienstag von
17 Uhr 30 bis 22 Uhr, hören Musik und unterhalten
uns über die Belange des täglichen Lebens.
Ziele sind Diavorträge und Infoabende. Wir möchten
integrationsfördernd sein und freuen uns über viele
Besucher aus unterschiedlichen Ländern.
Feb
28
Mi
Vollversammlung
Feb 28 um 19:00 – 21:00
Vollversammlung

Jeden zweiten Mittwoch findet die Vollversammlung statt. Die Vollversammlung ist das höchste Beschlussorgan des Eckpunkt Kollektivs und offen für alle Interessierte. Neue Projekte und Ideen werden hier eingebracht, Probleme hier thematisiert. Alle Beschlüsse werden basisdemokratisch gefällt.

Mrz
5
Mo
Punktgleich
Mrz 5 um 20:00 – 22:00
Punktgleich

Punktgleich, die Gruppe für LGBTQ*-Themen in Speyer, trifft sich alle zwei Wochen um 20 Uhr im Eckpunkt.

LGB-wie bitte?
Identitäten und orientierungen sind so vielfältig wie die Menschen selbst. Punktgleich beschäftigt sich nicht nur mit Fragen rund um’s Schwul- oder Lesbischsein. Auch Bi und Trans*, Queeres, Intersex und Gender werden thematisiert… willkommen im LGB*uchstabensalat!

Mrz
6
Di
Interkultureller Treff
Mrz 6 um 17:30 – 22:00
Interkultureller Treff
Interkultureller Treff
im “ Eckpunkt “ in Speyer
Der Ursprung unserer ehrenamtlichen Arbeit mit
Geflüchteten begann im September 2015 in der
Kleiderkammer der AFA in Speyer und dauerte
bis Ende März 2017.
Unser Wunsch ist es, jungen Geflüchteten auch
weiterhin zur Seite zu stehen bzw. ihnen für unser
neues, gemeinsames Projekt auch Verantwortung
zu übertragen.
Wir treffen uns wöchentlich am Dienstag von
17 Uhr 30 bis 22 Uhr, hören Musik und unterhalten
uns über die Belange des täglichen Lebens.
Ziele sind Diavorträge und Infoabende. Wir möchten
integrationsfördernd sein und freuen uns über viele
Besucher aus unterschiedlichen Ländern.
Mrz
7
Mi
Café FIPS offenes Plenum
Mrz 7 um 19:00 – 21:00
Café FIPS offenes Plenum

offenes Plenum

Wenn du eine Projektidee hast, die du gerne mit Anderen umsetzen möchtest oder dich ein bestimmtes Thema beschäftigt oder du Lust hast uns bei bestehenden Projekten oder den Thekenschichten zu unterstützen, dann komm zu unserem monatlichen Plenum. Dieses ist offen für alle Interessierten.

 

Cafe was?

FIPS steht für „Freiraum für Ideen, Praxis und Selbstorganisation“ und ist der Versuch ein offenes politisches Projekt zu schaffen, in dem jede_r die Möglichkeit hat sich einzubringen.

Unser Ziel ist es, das Cafe FIPS als politisches, generationenübergreifendes Cafe in Speyer zu etablieren. Wir wollen Vorträge oder Workshops organisieren, gemeinsam über Themen diskutieren, die uns wichtig sind und Projektideen, bspw. Ausstellungen realisieren.

Das Cafe FIPS versteht sich als emanzipatorisches Projekt. Das bedeutet, dass wir jegliche Unterdrückungsmuster ablehnen. Niemand darf aufgrund von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Klassenzugehörigkeit oder sexueller Orientierung diskriminiert werden.

Wer entscheidet was?

Einmal im Monat findet das FIPS Plenum statt. Hier werden Projektideen diskutiert und beschlossen. Unser Handeln wird uns also nicht diktiert, auf dem Plenum hat jede_r eine Stimme, wir sind basisdemokratisch organisiert.

Im FIPS sind verschiedene Arbeitsgruppen aktiv. Diese sind die Koch-AG, Die Öffentlichkeits-AG und die Finanz-AG. Diese arbeiten autonom, sind aber an die Beschlüsse des Plenums gebunden.

Mrz
12
Mo
Theorie und Kritik
Mrz 12 um 19:00 – 21:00
Theorie und Kritik

Mit der Veranstaltungsreihe TuK (Theorie und Kritik) möchten wir eine Analyse der menschlichen Selbstschöpfung, deren höchstes Stadium die bürgerliche Gesellschaft ist, erstellen. Die zur bürgerlichen Gesellschaft gehörige Produktionsverhältnisse und Produktionsweise nennt Mensch Kapitalismus. Die Stufe der geschichtlichen Entwicklung, das Hier und Jetzt, ist dabei Ausgangspunkt unserer Analyse.

Zur Methode

alle machen sich Notizen, evtl nach dem Schema:

a) schwer verständlich

b) Fragen zum Inhalt

c) Anmerkungen und Anregungen

d) mit Bezug zu aktuellen Themen und Ereignissen

e) mit Bezug auf gängige hypes – in disguise as theory and the like of it.

f) wie es Euch gefällt, also alles andere dazu.

 

Mrz
13
Di
Interkultureller Treff
Mrz 13 um 17:30 – 22:00
Interkultureller Treff
Interkultureller Treff
im “ Eckpunkt “ in Speyer
Der Ursprung unserer ehrenamtlichen Arbeit mit
Geflüchteten begann im September 2015 in der
Kleiderkammer der AFA in Speyer und dauerte
bis Ende März 2017.
Unser Wunsch ist es, jungen Geflüchteten auch
weiterhin zur Seite zu stehen bzw. ihnen für unser
neues, gemeinsames Projekt auch Verantwortung
zu übertragen.
Wir treffen uns wöchentlich am Dienstag von
17 Uhr 30 bis 22 Uhr, hören Musik und unterhalten
uns über die Belange des täglichen Lebens.
Ziele sind Diavorträge und Infoabende. Wir möchten
integrationsfördernd sein und freuen uns über viele
Besucher aus unterschiedlichen Ländern.
Mrz
14
Mi
Vollversammlung
Mrz 14 um 19:00 – 21:00
Vollversammlung

Jeden zweiten Mittwoch findet die Vollversammlung statt. Die Vollversammlung ist das höchste Beschlussorgan des Eckpunkt Kollektivs und offen für alle Interessierte. Neue Projekte und Ideen werden hier eingebracht, Probleme hier thematisiert. Alle Beschlüsse werden basisdemokratisch gefällt.

Mrz
19
Mo
Punktgleich
Mrz 19 um 20:00 – 22:00
Punktgleich

Punktgleich, die Gruppe für LGBTQ*-Themen in Speyer, trifft sich alle zwei Wochen um 20 Uhr im Eckpunkt.

LGB-wie bitte?
Identitäten und orientierungen sind so vielfältig wie die Menschen selbst. Punktgleich beschäftigt sich nicht nur mit Fragen rund um’s Schwul- oder Lesbischsein. Auch Bi und Trans*, Queeres, Intersex und Gender werden thematisiert… willkommen im LGB*uchstabensalat!

 

Der Eckpunkt auf Facebook

Eckpunkt Speyer hat Jaz33s Video geteilt. ... See MoreSee Less

#jaz33 #eckpunktspeyer #sal #fcknzs

Auf facebook anschauen

Eckpunkt Speyer hat eine Veranstaltung hinzugefügt. ... See MoreSee Less

The Incredible Mole Rats meets the Feebles

Samstag März 10th - 7:00pm - Samstag März 10th - 11:00pm

Auf facebook anschauen

Kühle Getränke, seltsame Musik und die erste Frage an den Gast lautet:"Über was möchtest Du reden?" Das ganze im offenen Betrieb ab 20 Uhr.... ... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

nächsten Freitag gibts auf die öhrchen

www.youtube.com/watch?v=RRkD3MG3kj8

www.youtube.com/watch?v=jcElS6XL5Ig
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Heute offen ... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Bitte fleißig teilen und teilnehmen

Bunte Schirme - Viel Verstand / Nazis raus aus unsrem Land!
... See MoreSee Less

Bunte Schirme - Viel Verstand / Nazis raus aus unsrem Land!

Samstag März 3rd - 3:00pm - Samstag März 3rd - 7:00pm

Kundgebung und Demonstration für Demokratie und gegen Faschismus Wir werden AfD, Reichsbürgern, Identitären und anderen Nazis die Straßen nicht alleine überlassen.

Auf facebook anschauen

Nächsten Samstag bei uns: 1 Jahr Politik und Feierei
www.facebook.com/events/2138473826386113/permalink/2139009942999168/
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Freitag ab 19:00 Uhr offen mit Sticky. ... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Auf nach Karlsruhe

Absoluth, MCE, Broke Aber Dope, Critic // Antifaz Karlsruhe
... See MoreSee Less

Absoluth, MCE, Broke Aber Dope, Critic // Antifaz Karlsruhe

Samstag Januar 27th - 8:00pm - Sonntag Januar 28th - 5:00am

+++ ANTIFAZ #KARLSRUHE PRÄSENTIERT +++ Schwesti- und Brudinossen aufgepasst und hergehört! Am 27. Januar ist es mal wieder soweit. Wir möchten gemeinsam mit euch das Bestehen der Antifaschistische...

Auf facebook anschauen

Donnerstag, 18.1.18 um 19:00 Uhr ist wieder das Anarchistische Forum.
Thema: "Sie sind Anarchist und wir werden es Ihnen beweisen!"
Ein kleiner interaktiver Test mit anschließender Diskussion.
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Morgen ab 19 Uhr offen! ... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Der Frauenmord vom 27.12.2017 in Kandel wurde dort durch AfD und NPD mehrfach in schamloser Weise zur Stimmungsmache politisch ausgeschlachtet.
Die Begründung der Tat erfolgte über eine Zuschreibung zur Herkunft des Täters. Hierbei handelt es sich um übelste Formen rechtspopulistischer Hetze.
Gewalttaten gegen Menschen dürfen nicht für politische Stimmungsmache missbraucht werden.

Speyer sagt nein zu solchen Machenschaften

Start: Samstag 13.01.2018 / 13:00 Uhr am Altpörtel

www.facebook.com/events/308148169705327/?notif_t=plan_user_invited&notif_id=1515585790226291

Aufruf zu einer gemeinsamen Aktion unter dem Motto „Gegen Gewalt und Hetze“



Das Bündnis für Demokratie und Zivilcourage, die Stadt Speyer, der Stadtverband DGB SPEYER, so wie der Frauennotruf und das Frauenhaus Speyer.



rufen am Samstag den 13.01.2018 zu einer gemeinsamen Aktion gegen Gewalt und Hetze auf.



Der Frauenmord vom 27.12.2017 in Kandel wurde dort durch AfD und NPD mehrfach in schamloser Weise zur Stimmungsmache politisch ausgeschlachtet.

Die Begründung der Tat erfolgte über eine Zuschreibung zur Herkunft des Täters. Hierbei handelt es sich um übelste Formen rechtspopulistischer Hetze.

Gewalttaten gegen Menschen dürfen nicht für politische Stimmungsmache missbraucht werden.



Speyer sagt nein zu solchen Machenschaften!



Start: Samstag 13.01.2018 / 13:00 Uhr am Altpörtel



Danach Zug zum historischen Rathaus mit einer Kundgebung vor Ort.

Dort wird die Regenbogenfahne als Zeichen für Frieden, Toleranz und der Vielfalt aller Lebensformen, sowie die Terre des femmes Flagge Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen gehisst sein.

An der alten Münze wird es einen Infostand zum Thema der Aktion geben.
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Am Samstag, den 03.02.17, feiern wir "1 Jahr Politik und Feierei" im Eckpunkt.

16 Uhr: Wer weiß, was Du letzten Sommer getan hast? - Einführungsworkshop in die Überwachungsproblematik

Was verbirgt sich hinter Begriffen wie Vorratsdatenspeicherung, Online-Durchsuchung, Nacktscanner oder RFID? Häufig geistern diese und weitere Begriffe durch die Medien. Was steckt dahinter? Naht der Überwachungsstaat oder schützt uns die zunehmende Überwachung tatsächlich vor Terroristen? Haben wir wirklich nichts zu befürchten, wenn der Staat immer mehr über uns weiß? Wissen nicht facebook und google längst alles über uns? Und woher eigentlich?
Nach einer allgemeinen Einführung in die Überwachungsproblematik werden die Überwachungstechniken von Staat und privaten Akteuren vorgestellt. Dabei werden auch die Wirkungen der Überwachung thematisiert. Mehr Infos: moritztremmel.de/

19 Uhr: veganes Essen

20 Uhr: Hip Hop Konzert: Sans Frontières aus Würzburg
www.facebook.com/Sans-Fronti%C3%A8res-1541065476211544/
soundcloud.com/1312-mc-kid/sans-frontieres-antiflow-mrverbal-und-mc-kid-rekruten
... See MoreSee Less

1 Jahr Politik und Feierei

Samstag Februar 3rd - 4:00pm - Sonntag Februar 4th - 1:00am

Am Samstag, den 03.02.17, feiern wir "1 Jahr Politik und Feierei" im Eckpunkt. 16 Uhr: Wer weiß, was Du letzten Sommer getan hast? - Einführungsworkshop in die Überwachungsproblematik Was verbir...

Auf facebook anschauen

Eckpunkt Speyer hat sein/ihr Profilbild aktualisiert. ... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Unsere Freund_innen vom Bündnis gegen Naziterror und Rassismus München kommen in die Pfalz. Am 19.01.18 halten sie ihren Vortrag "Kein Schlussstrich! 4 Jahre NSU Prozess" im Eselsohr - Libertärer Infoladen & Kulturtreff in Kaiserslautern und einen Tag später bei uns im Eckpunkt Speyer
www.facebook.com/events/1810848342540940/
... See MoreSee Less

Unsere Freund_innen vom Bündnis gegen Naziterror und Rassismus München kommen in die Pfalz. Am 19.01.18 halten sie ihren Vortrag "Kein Schlussstrich! 4 Jahre NSU Prozess" im Eselsohr - Libertärer I...

Auf facebook anschauen

Der NSU, die BRD und der rassistische Normalzustand
Zwischen 1999 bis 2011 beging der NSU drei Bombenanschläge und zehn Morde, darunter neun an migrantischen Kleinunternehmern, sowie zahlreiche Banküberfälle. Erst im Jahr 2011 enttarnte sich die nationalsozialistische Terrorgruppe durch den Selbstmord von Böhnhart und Mundlos selbst. Zwar war der NSU das Werk von militanten Neonazis, ohne die Verwicklungen des Verfassungsschutzes, den Rassismus in Polizei und Gesellschaft hätte es ihn jedoch nie in dieser Form gegeben. Es gilt daher jene Faktoren zu analysieren, die dazu geführt haben, dass der NSU seine neonazistischen Terrorakte begehen konnte. Inwieweit bestehen die gesellschaftlichen Verhältnisse, die den NSU möglich gemacht haben, auch nach dessen Auffliegen fort? Außerdem soll es dem Vortrag um offene Fragen, den Prozess und die Aktionen am Tag der Urteilsverkündung gehen.
Mehr dazu: nsuprozess.net
... See MoreSee Less

Vortrag: Kein Schlussstrich! 4 Jahre NSU Prozess

Samstag Januar 20th - 7:00pm - Samstag Januar 20th - 10:00pm

Der NSU, die BRD und der rassistische Normalzustand Zwischen 1999 bis 2011 beging der NSU drei Bombenanschläge und zehn Morde, darunter neun an migrantischen Kleinunternehmern, sowie zahlreiche Bank...

Auf facebook anschauen

Unsere Freund_innen vom Bündnis gegen Naziterror und Rassismus München kommen in die Pfalz. Am 19.01.18 halten sie ihren Vortrag "Kein Schlussstrich! 4 Jahre NSU Prozess" im Eselsohr - Libertärer Infoladen & Kulturtreff in Kaiserslautern und einen Tag später bei uns im Eckpunkt Speyer.
www.facebook.com/events/1810848342540940/
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Heute ab 15 Uhr! 🙂 ... See MoreSee Less

Café FIPS #11 - Workshop: Lernen Macht Dumm

Samstag Januar 6th - 3:00pm - Sonntag Januar 7th - 1:00am

Unser Schulsystem bereitet Kinder auf eine Gesellschaft vor, die es nicht mehr gibt. Schlimmer noch: Mit unseren Methoden sie zu Unterrichten bremsen wir Ihre Neugier, beeinträchtigen ihren Verstand ...

Auf facebook anschauen

Leider hat uns The Bagheera krankheitsbedingt absagen müssen und auch eine kurzfristig organisierte Ersatzband ist, auch krankheitsbedingt, ausgefallen. Deswegen wird es nun einfach einen Platten- und Spieleabend geben. Bringt eure Lieblingsvinyls und eure besten Karten- und Brettspiele mit und freut euch auf einen gemütlichen Abend.

Ach, und wer sich schon auf The Bagheera gefreut hatte sollte nicht verzagen. Sie haben uns schon zugesagt, dass der ausgefallene Gig im April nachgeholt wird.
... See MoreSee Less

Café FIPS #11 - Workshop: Lernen Macht Dumm

Samstag Januar 6th - 3:00pm - Sonntag Januar 7th - 1:00am

Unser Schulsystem bereitet Kinder auf eine Gesellschaft vor, die es nicht mehr gibt. Schlimmer noch: Mit unseren Methoden sie zu Unterrichten bremsen wir Ihre Neugier, beeinträchtigen ihren Verstand ...

Auf facebook anschauen

Die NPD möchte morgen in Speyer ihre rassistische Hetze verbreiten. Nicht mit uns!
Kommt alle zur Gegenkundgebung des Bündnisses für Demokratie und Zivilcourage Speyer!
Treffpunkt: 10:30 Uhr , Domplatz 1b / Platz neben dem Dom-Info-Pavillon
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Die NPD möchte morgen in Speyer ihre rassistische Hetze verbreiten. Nicht mit uns!
Kommt alle zur Gegenkundgebung des Bündnisses für Demokratie und Zivilcourage Speyer!
Treffpunkt: 10:30 Uhr , Domplatz 1b / Platz neben dem Dom-Info-Pavillon
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Eckpunkt Speyer hat seine/ihre Veranstaltung geteilt. ... See MoreSee Less

Benahuahi und Captain Virus and the Hypochondriacs

Freitag Dezember 29th - 7:00pm - Freitag Dezember 29th - 10:00pm

Leider haben die Feebles wegen Krankheit abgesagt als Ersatz konnten wir kurzfristig Benahuahi aus Dürkheim gewinnen Zum Jahresabschluss gibt es auf die Ohren und in die Beine. Es Rocken und Rollen:...

Auf facebook anschauen

Do. 28.12. „ Open Stage „ ab 20:00 Uhr mit Porky und Sebastian

die Teilnahme ist offen für Alle

ob Musik , Vortrag , Lesung , Tanz , Akrobatik . . .

Fr. 29.12. Konzert mit 2 Bands ! ab 20:00 Uhr Porky und Sebastian

mit den

„Feebles“ und „Captain Virus and the Hypochondriacs“

Sa. 30.12. Eckpunkt ist geöffnet ab 20:00 Uhr mit Daniel

So. 31.12. unter dem Motto

„ Das Beste kommt zum Schluss “

offener Abend mit Sticky und Sebastian
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Barista Barista Eckpunkt ... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Unser Schulsystem bereitet Kinder auf eine Gesellschaft vor, die es nicht mehr gibt. Schlimmer noch: Mit unseren Methoden sie zu Unterrichten bremsen wir Ihre Neugier, beeinträchtigen ihren Verstand zutiefst und setzen sie in zunehmend frühem Alter einer selektierenden Konkurrenz aus.
In der so häufig proklamierten Bildungsrepublik gleichen die Meisten staatlichen Bildungseinrichtungen Lernfabriken preußischer Fasson.
Defensives (Bullemie-)Lernen, Mobbing und über 1 Mrd. Euro die Eltern in Deutschland jährlich für den Nachhilfe ausgeben sind einige der Folgen des Versuchs von Politik und Institutionen mit alten Narrativen den Anforderungen der globalisierten und zunehmend kommerzialisierten Gesellschaft an Schulen zu entsprechen.

Alternativlos? Bestimmt nicht!

Im Workshop "Lernen. Macht. Dumm." wollen wir durch Inputs und Diskussionen erörtern, wie so etwas pädagogisch, rechtlich, finanziell und politisch realisiert werden kann, welche Rolle die Politik und der Föderalismus in Deutschland und der EU spielen und woran es scheitert und scheitern kann.

Los geht der Workshop ab 15 Uhr. Wie immer gibt es danach etwas veganes zu Essen.

[[Ab 19 Uhr dürfen wir dann die Frankenthaler Band The Bagheera, die Blues-Classic-Kraut-Rock für uns im Gepäck haben, begrüßen.]]

Leider hat uns The Bagheera krankheitsbedingt absagen müssen und auch eine kurzfristig organisierte Ersatzband ist, auch krankheitsbedingt, ausgefallen. Deswegen wird es nun einfach einen Platten- und Spieleabend geben. Bringt eure Lieblingsvinyls und eure besten Karten- und Brettspiele mit und freut euch auf einen gemütlichen Abend.

Keine Ahnung was sich hinter dem Café FIPS verbirgt? Hier gibt es die Erleuchtung: www.punkt-speyer.de/punktuelles/fips/
... See MoreSee Less

Café FIPS #11 - Workshop: Lernen Macht Dumm

Samstag Januar 6th - 3:00pm - Sonntag Januar 7th - 1:00am

Unser Schulsystem bereitet Kinder auf eine Gesellschaft vor, die es nicht mehr gibt. Schlimmer noch: Mit unseren Methoden sie zu Unterrichten bremsen wir Ihre Neugier, beeinträchtigen ihren Verstand ...

Auf facebook anschauen

Statt dem regulären Punktgleich-Stammtisch soll es diesmal um Film, Musik, Literatur... von LGBTIQ*-Leuten gehen. Keine Sorge, Euch erwartet kein stundenlanger Vortrag. Vielmehr wollen wir einen Raum schaffen, in dem wir uns über unsere Lieblingskünstler*innen und Werke austauschen können.

Ihr seid herzlich eingeladen wenn:
- Ihr mal in queere Kultur reinschnuppern wollt
- Ihr schon über beide Ohren drin steckt

Egal, warum Ihr vorbei schaut - es versteht sich von selbst, dass wir einen respektvollen Umgang miteinander voraussetzen.

Für Snacks ist gesorgt!
... See MoreSee Less

Queerer Kulturabend

Mittwoch Dezember 27th - 7:00pm - Mittwoch Dezember 27th - 11:00pm

Statt dem regulären Punktgleich-Stammtisch soll es diesmal um Film, Musik, Literatur... von LGBTIQ*-Leuten gehen. Keine Sorge, Euch erwartet kein stundenlanger Vortrag. Vielmehr wollen wir einen Raum...

Auf facebook anschauen

Leider haben die Feebles wegen Krankheit abgesagt als Ersatz konnten wir kurzfristig Benahuahi aus Dürkheim gewinnen
Zum Jahresabschluss gibt es auf die Ohren und in die Beine.
Es Rocken und Rollen:
Benahuahiund Captain Virus and the Hypochondriacs.
Eintritt Frei - Spenden an die Künstler willkommen
... See MoreSee Less

Benahuahi und Captain Virus and the Hypochondriacs

Freitag Dezember 29th - 7:00pm - Freitag Dezember 29th - 10:00pm

Leider haben die Feebles wegen Krankheit abgesagt als Ersatz konnten wir kurzfristig Benahuahi aus Dürkheim gewinnen Zum Jahresabschluss gibt es auf die Ohren und in die Beine. Es Rocken und Rollen:...

Auf facebook anschauen

Spaß mit Porky !!!
Pauken ,Trompeten, Gitarren Hauptsache akustisch .
Wir bietem jedem Musiker, Lyriker ,Selbstdarsteller eine offene Bühne.
Bitte melden wer Lust hat..
Eine Anlage stellen wir zur Verfügung.
... See MoreSee Less

Offene Bühne im Eckpunkt

Donnerstag Dezember 28th - 8:00pm - Donnerstag Dezember 28th - 11:00pm

Spaß mit Porky !!! Pauken ,Trompeten, Gitarren Hauptsache akustisch . Wir bietem jedem Musiker, Lyriker ,Selbstdarsteller eine offene Bühne. Bitte melden wer Lust hat.. Eine Anlage stellen wir zur V...

Auf facebook anschauen

Fr. 15.12. offener Betrieb mit Jens
Sa. 16.12. offener Betrieb mit Conny
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Eckpunkt Speyer hat seine/ihre Veranstaltung geteilt. ... See MoreSee Less

Geoff Berner und Duo Radikal XL im Eckpunkt

Mittwoch Dezember 13th - 7:00pm - Mittwoch Dezember 13th - 11:00pm

13.12.2017 Einlass 19 Uhr Eintritt Frei - Spenden für die Künstler erwünscht THE KLEZMER PUNK trifft DUO RADIKAL XL Als besonderes Schmankerl des Abends im Eckpunkt trifft der weltgewandte Klezme...

Auf facebook anschauen

Der Antrag der CDU-Mannheim, welche dem Juz Friedrich Dürr die finanziellen Mittel streichen wollten, wurde vom Gemeinderat Mannheim abgelehnt!
Das feiern wir am Mittwoch mit Geoff Berner & Duo Radikal XL im Eckpunkt!
Jede*r ist herzlichst eingeladen 😉
... See MoreSee Less

Geoff Berner und Duo Radikal XL im Eckpunkt

Mittwoch Dezember 13th - 7:00pm - Mittwoch Dezember 13th - 11:00pm

13.12.2017 Einlass 19 Uhr Eintritt Frei - Spenden für die Künstler erwünscht THE KLEZMER PUNK trifft DUO RADIKAL XL Als besonderes Schmankerl des Abends im Eckpunkt trifft der weltgewandte Klezme...

Auf facebook anschauen

Solidaritätsbekundung des Kulturzentrums „Eckpunkt Speyer“

Das selbstverwaltete Kulturzentrum Eckpunkt Speyer hat mit Entsetzen von dem Antrag der
CDU-Mannheim erfahren, welche fordert dem Jugendzentrum Friedrich Dürr die finanziellen Mittel zu streichen.

Wir beobachten mit Besorgnis die aktuellen politischen Entwicklungen innerhalb der BRD und erachten Einrichtungen wie das Juz Friedrich Dürr als unverzichtbar für die Bildung und den Erhalt einer mündigen und kritischen Jugendbewegung.
Damit sich junge und demokratische Menschen ein selbstständiges und differenziertes Bild der gesellschaftlichen Verhältnisse bilden können, muss ihnen ein Freiraum zur Verfügung stehen.
Das JUZ bietet hierzu mit Konzerten, Partys , Lesungen, Vorträgen, der Fahrradwerkstatt und Vokü, ein vielfältiges Programm, in welches sich alle Menschen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihres Alters Geschlechts, gesellschaftlichen Status oder Meinung einbringen können.
Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für ein vielfältiges und buntes Mannheim und bilden damit einen Grundpfeiler für eine offene und solidarische Gesellschaft.
Des weiteren ist das hohe Engagement des Juz Friedrich Dürr gegen rassistische und rechtspopulistische Tendenzen in Mannheim und der Region von großer Bedeutung.
Der Antrag der CDU Stadtratsfraktion vermittelt, dieses Engagement gehöre nicht mehr zum gesellschaftlichen Konsens. Dem widersprechen wir entschlossen!
Gerade in den Zeiten des politischen Rechtsrucks müssen alle demokratischen Kräfte zusammenarbeiten und sich geschlossen gegen eine Barbarisierung der Gesellschaft stellen.
Dazu gehört selbstverständlich auch das Juz. Mit einer systematischen Diffamierung und Kriminalisierung des Engagements des JUZ Friedrich Dürr schadet die CDU-Stadtratsfraktion dem demokratischen Selbstverständnis.
Die Extremismustheorie, auf welche sich die CDU-Fraktion stützt, ist eine Konstruktion, welche wir grundlegend ablehnen. Während die linke Bewegung eine egalitäre und offene Gesellschaft fordert, setzen Rechte auf Ausgrenzung, Rassismus und menschenverachtenden Verallgemeinerungen.
Mit ihren haltlosen Extremismusvorwürfen, reiht sich die CDU-Fraktion in die aktuelle Repressionswelle gegen linke Einrichtungen und Aktivisten ein. Für die Umsetzung scheut sie auch nicht, wie am aktuellen Beispiel in Mannheim, davor zurück, mit nationalistischen und rechtspopulistischen Parteien wie der NPD, Bürgerfraktion und Familien-Partei zu kollaborieren.

Unsere uneingeschränkte Solidarität gehört unseren Freund*innen des Juz Friedrich Dürrs!
Wir werden unser Möglichstes tun um das Juz Friedrich Dürr in dieser Situation zu unterstützen!
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Heute offen mit Sebastian.
Er erklärt euch gerne was unter den Aluhüten dieser Welt vor sich geht
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

JUZ bleibt!
Die CDU-Mannheim hat einen Antrag in die Etatverhandlungen für den Haushalt eingereicht, der zum Ziel hat die Zuschüsse für das JUZ sowie unsere Mietbefreiung ersatzlos zu streichen.Mehr unter

juz-mannheim.de/?page_id=3041
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

die TVs (und Veranstaltungen) der nächsten 2 Wochen

Do. 07.12. Anarchistisches Forum
Fr. 08.12. offener Betrieb: Aluhut-Party mit Sebastian
Sa. 09.12. Konzert: „Chantalle“

Mo. 11.12. LGBTI*
Di. 12.12. interkultureller Treff mit
Auftritt der „Habibis“
Mi. 13.12. Konzert: Geoff Berner + das Duo Radikal XL
Do. 14.12. Forum Nebenwiderspruch: Stricken und quatschen
mit Marianne ( nur Frauen)
Fr. 15.12. offener Betrieb mit Sticky
Sa. 16.12. offener Betrieb mit Conny

Mo. 18.12. TUK
Di. 19.12. interkultureller Treff mit Weihnachtsfeier
Mi. 20.12. VV
... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

#juzbleibt ... See MoreSee Less

Die CDU Mannheim will das JUZ schließen lassen! Die CDU wird Anfang nächster Woche einen Antrag in die Haushaltsberatungen des Gemeinderats einbringen, in dem sie fordert die Zuschüsse und den Mie...

Auf facebook anschauen

Heute abend offen mit Sticky ... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Heute ab 19 Uhr Vollversammlung ... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

Am Donnerstag und am Freitag offen mit dem fabelhaften Jens ... See MoreSee Less

Auf facebook anschauen

13.12.2017
Einlass 19 Uhr
Eintritt Frei - Spenden für die Künstler erwünscht

THE KLEZMER PUNK trifft DUO RADIKAL XL
Als besonderes Schmankerl des Abends im Eckpunkt trifft der weltgewandte Klezmercosmopolit auf die drei Helden des pepflegten Lokalminimalismus und wird gemeinsam mit ihnen seine künstlerichen Kräfte bündeln.

Geoff Berner:
Der Klezmer-Punk Geoff Berner verabschiedet sich auf seinem neuen Album „Canadiana Grotesquica“ kurzzeitig von seinem vertrauten Stil - der Mischung aus jüdischer, osteuropäischer Musik mit der aggressiven Energie des Punk. Er selbst beschreibt den neuen Sound als ein von Country geküsstes Singer-Songwriter Werk".

Seit mehr als 15 Jahren bereist der jüdisch-kanadische Singer-Songwriter, Akkordeonist und Autor die Welt und bringt seine Musik auf die Bühnen diverser Bars, Cafés, Clubs, Theater, besetzter Häuser, Festivals und der einen oder anderen (okay, der einen) Arena. Seine Songs sind intelligent und können einen zum Weinen bringen. Oder zum Lachen, Zähneknirschen oder dazu, ein Fenster einzuwerfen – oftmals alles gleichzeitig. Seine Texte können deutlich politisch sein und deutlich links, aber frei von Parolen oder Plattitüden. Unter Musikerkollegen gilt er als ein „Songwriter für Songwriter“ und viele Künstler haben sich die Zeit genommen, seine Songs zu lernen und selbst zu spielen – darunter auch die Berliner Kultband RotFront. Es ist selten, dass ein guter Musiker auch wahnsinnig gut schreibt, aber Berner kann das über sich sagen (würde er natürlich nie tun, aber er könnte). Sein erster Roman „Festival Man“ ist voller treffender Beobachtungen und messerscharfer Formulierungen über die Musikwelt fernab des Mainstreams und der gerade erscheinende Nachfolger „The Fiddler Is A Good Woman“ ist fast noch besser. Mit einem neuen Album, einem neuen Buch und anstehenden Tourneen in Kanada, Europa, dem Nordwesten der USA ist Geoff Berner wieder voll in seinem Element.

"Geoff Berner liebt den Klezmer kaputt, holt ihn zurück auf die Straße, in die rauchigen Hinterzimmer und verruchten Bars. Ein guter, weiser Erzähler ist er."

"Die Klezmer-Tradition auf das Wesentliche reduziert, frönt Berner einem nüchterneren Sprech-Pop-Punkgesang, greift auch mal Polka oder jazzig-meditative Elemente auf und schafft daraus welteinladende, freimütige, kunstfertige Musik."

"…im ersten Set stark textbezogen und verrieten die Schule seines Landsmannes Leonard Cohen. Auch Tom Waits ließ grüßen. Geoff Berners Auftritt war ein Ereignis, an das sich sein Publikum noch lange erinnern wird."
www.geoffberner.com/
... See MoreSee Less

Geoff Berner und Duo Radikal XL im Eckpunkt

Mittwoch Dezember 13th - 7:00pm - Mittwoch Dezember 13th - 11:00pm

13.12.2017 Einlass 19 Uhr Eintritt Frei - Spenden für die Künstler erwünscht THE KLEZMER PUNK trifft DUO RADIKAL XL Als besonderes Schmankerl des Abends im Eckpunkt trifft der weltgewandte Klezme...

Auf facebook anschauen

Wir müssen euch leider mitteilen, dass der Vortrag über die Energiewende wegen Krankheit abgesagt werden muss. Glücklicherweiße konnten wir aber einen kurzfristigen Ersatz organisieren. Es wird nun einen Vortrag über Anarchafeminismus geben:

Anarchismus und Feminismus - geht das zusammen? Gehört das zusammen? Über Differenzen und Ähnlichkeiten, auf den Spuren einer kämpferischen Utopie.

[[Die Energiewende ist wieder in aller Munde. Der Kampf entbrennt sich an der Frage, ob und wenn ja wann, Deutschland sich völlig auf regenerative Energien umstellen wird. Dabei spiegeln die Haltungen der Entscheidungsakteure die Mehrdimensionalität des Themas wieder. Je nachdem, ob der Blick auf die Ökologie gelegt wird, auf den monetären Aspekt der Stromerzeugung oder die Belange der Beschäftigten, wird die Antwort unterschiedlich ausfallen. Wir wollen Fragen nach der Notwendigkeit der Energiewende diskutieren, ebenso die ökonomischen Aspekte des Energiemarktes, wie auch die Auswirken auf Arbeitsplätze in bestimmten Regionen und den Zusammenhang der sozialen Frage mit dem EEG. Los geht's damit ab 15 Uhr.]]

Ab 19 Uhr gibt's dann wieder Musik. Dieses mal verschiedene Stile von House und Techno gemixt von RDM SHT.

Wie üblich wird es auch wieder etwas zu Essen geben, selbstsverständlich vegan.

Keine Ahnung was sich hinter dem Café FIPS verbirgt? Hier gibt es die Erleuchtung: www.punkt-speyer.de/punktuelles/fips/
... See MoreSee Less

Café FIPS #11 - Anarchafeminismus

Samstag Dezember 2nd - 3:00pm - Sonntag Dezember 3rd - 1:00am

Wir müssen euch leider mitteilen, dass der Vortrag über die Energiewende wegen Krankheit abgesagt werden muss. Glücklicherweiße konnten wir aber einen kurzfristigen Ersatz organisieren. Es wird nu...

Auf facebook anschauen

Eckpunkt Speyer hat DGB Speyers Beitrag geteilt. ... See MoreSee Less

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, es scheint notwendiger denn je zu sein, für Demokratie und Zivilcourage auf- und einzustehen. Viele Bürgerinnen und Bürger in ...

Auf facebook anschauen

Eckpunkt Speyer hat eine Veranstaltung hinzugefügt. ... See MoreSee Less

Offener Abend mit Conny

Freitag November 10th - 7:00pm - Freitag November 10th - 10:00pm

Auf facebook anschauen
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text.